Chinesisch in China ....

Ich habe beinahe 10 Monate in China verbracht. Während mehrerer Monate habe ich versucht, mir die ersten Grundkenntnisse der chinesischen Sprache und Schrift anzueignen. Wie mir von meinen zahlreichen chinesischen Freunden auch versichert wurde, habe ich dies mit einigem Erfolg auch geschafft. Doch noch immer fehlen mindestens 12-24 Monate intensiver Weiterbildung, um dieses Land und seine Leute wirklich verstehen zu können. Eines ist jedoch sicher, es war eine phantastische Zeit.

Mein Foto
Name: Jürg
Standort: Binningen, Baselland, Switzerland

11 April 2007

Yunnan - Wanderung entlang des Yangzi-River

unseren touristischen Aufenthalt in Lijiang nutzten wir ebenfalls fuer eine "kleine" Wanderung entlang des beruehmten Yangzi-Flusses. Vor allem die Schlucht rund um Hutiao Xia (Tiger Leaping Gorge) interessierte uns.



Mit dem Bus zwei Stunden zum Start unserer Wanderung auf 1800 M, anschliessend eine Hoehenwanderung mit einem Aufstieg bis auf 2660 M und hinunter zum Nachtlager auf 2410 M. Eine absolut eindrueckliche Landschaft rechts und links des Flusses sowie die hohen Berge bis auf 5600 M entschaedigten fuer die Strapazen des ersten Tages.

Waehrend unserer Wanderung konnten wir die Landwirtschaft, sprich Bergwirtschaft beobachten und bestaunen. Sehr gepflegt, in einem satten gruen und viele der muehsam angelegten Terassenanlagen bereit zur Ernte, liess uns ebenfalls die Muehen vergessen.

Unsere geplante Route konnten wir am naechsten Tag leider nicht beenden, da zu dieser Jahreszeit der einzige Bus, der uns nach Lijian zurueck gebracht haette, nicht in Betrieb war.


So haben wir uns kurzerhand entschlossen, statt entlang des Flusses zu laufen, hinab in die Schlucht zu steigen und uns den Fluss aus allernaechster Naehe anzusehen.

Zwei Tage Natur pur eine wirkliche Freude!

Schade, dass uns die Rueckfahrt durch die wunderbaren Taeler nur zurueck in die Touristenstadt gefuehrt hat ...