Chinesisch in China ....

Ich habe beinahe 10 Monate in China verbracht. Während mehrerer Monate habe ich versucht, mir die ersten Grundkenntnisse der chinesischen Sprache und Schrift anzueignen. Wie mir von meinen zahlreichen chinesischen Freunden auch versichert wurde, habe ich dies mit einigem Erfolg auch geschafft. Doch noch immer fehlen mindestens 12-24 Monate intensiver Weiterbildung, um dieses Land und seine Leute wirklich verstehen zu können. Eines ist jedoch sicher, es war eine phantastische Zeit.

Mein Foto
Name: Jürg
Standort: Binningen, Baselland, Switzerland

28 März 2007

Yunnan - eine Reise beginnt ...

Wir haben unsere gemeinsame Reise in die suedwestliche Provinz von China begonnen.



Rund vier Stunden per Flugzeug von Beijing nach Kunming. Zusammen mit einer Reisegruppe, bestehend aus aelteren Chinesen, die vermutlich alle zum ersten Mal mit dem Flugzeug unterwegs waren, haben wir auch die starken Luftturbulenzen ueberstanden.

Waehrend des Fluges erhielten wir bereits die ersten Eindruecke ueber diese gruene "Insel". Waelder, gruene Felder und jede Menge Wasser konnten wir aus dem Flugzeug erkennen. Nach mehreren Monaten Trockenheit in Beijing eine wahre Augenfreude!!!

In Kunming ging es direkt zum Bahnhof und per Zug rund zwei Stunden nach Shilin. Shilin eine Touristenattraktion der ganz speziellen Art. Kurz vor Ankunft in Shilin spriessen ploetzlich Natursteinwaelder aus dem Boden. Kaum zu glauben, wie sich die Landschaft so gestalten konnte.


Vom Bahnhof, (wir waren die einzigen Passagiere die ausstiegen...) ging es mit einer Kutsche, gezogen von einem Pferd oder war es eher ein Pony, es waere sogar moeglich, dass es ein Esel war, vielleicht eher eine Mischung aus allem in Richtung Stadtzentrum. Unterwegs hatten wir die Gelegenheit, an mehreren spektakulaeren Ueberhol- und Rennmanoevern teilzunehmen.


Yunnan wir sind angekommen!!!